Segura GmbH
R+V Internetschutz Versicherung Schild Norton Internet Security

InternetschutzPolice

Das Sicherheitspaket fürs Internet

Feld Norton Internet Security ab 8,54 pro Monat Feld Norton Internet Security Sicherheitssoftware + Versicherungsschutz Feld Norton Internet Security Antragsoptionen E-Mail  |  Post  |  Online Logo R+V InternetschutzPolice Jetzt abschließen

Versicherungsschutz plus Sicherheitssoftware - Rundum sorglos ins Internet

Das Internet ist im modernen Alltag heute nicht mehr wegzudenken und seine Nutzung nimmt unaufhaltsam zu. Damit wächst das Risiko auf Schäden durch immer raffinierteres Cybercrime.

Eine hochwertige Sicherheitssoftware auf allen genutzten Geräten, also auch Smartphone und Tablet, ist der beste Schutz vor Internetkriminalität. Die R+V InternetschutzPolice beinhaltet daher die Lizenzkosten für die benutzerfreundliche, professionelle Version Norton™ Security Online.

Kommt es trotzdem zum Schadensfall, schützt die R+V InternetschutzPolice Sie und Ihre Familie umfassend vor finanziellen Verlusten und hilft bei der Wiederherstellung von Daten. Über eine Experten-Hotline erhalten Sie zudem jederzeit kostenlos rechtlichen und psychologischen Rat rund ums Internet.

Gehen auch Sie geschützt ins Internet mit Norton™ Security Online und der privaten Internetversicherung der R+V!

VORTEIL AUF EINEN BLICK

Lizenz für Norton™ Sicherheitssoftware

Versicherungsschutz der bewährten R+V

Hotline mit Fachanwälten für Rechtsfragen

Psychologische Beratung z.B. bei Cyber-Mobbing

Die R+V InternetschutzPolice ist mehr als nur Versicherung: Ein umfassendes Sicherheitspaket gegen Internetkriminalität für die ganze Familie.


Die R+V InternetschutzPolice - Sicherheit im Doppelpack

Hochwertige Sicherheitssoftware von Norton™ auf allen Geräten

Wichtigste Komponente eines wirksamen Schutzes vor Internetkriminalität ist eine hochwertige, laufend aktualisierte Sicherheitssoftware auf allen internetfähigen Geräten. Die R+V InternetschutzPolice beinhaltet daher die Lizenzkosten für Norton™ Security Online während der Laufzeit des Versicherungsvertrags.

Neben sicherem Download und App-Nutzung, Norton Anti-Spam sowie umfassendem Schutz vor allen Online-Gefahren wie Viren, Spyware, Schadprogrammen, betrügerischen Websites, Phishing und Datendiebstahl bietet Norton™ Security Online zudem Schutz für bis zu 10 Geräte, eine benutzerfreundliche, einfache Verwaltung und immer erreichbaren Support durch Experten von Norton.

Weitere Informationen zur Registrierung und über die Schutzfunktionen und Vorteile Ihrer Norton™ Security Online Lizenz finden Sie auch hier auf dieser Übersicht und auf der Webseite der R+V.

Norton™ Security – Bester Schutz für Ihre ganze Familie und alle Ihre Geräte - Mit Norton™ Security Online können Sie Ihre Computer, Smartphones und Tablets auf mehreren Betriebs­systemen mit nur einer Lösung bequem schützen.


Rechtsberatung durch Fachanwälte

Sie sind Opfer von Internetkriminalität geworden oder haben rechtliche Fragen z.B. zu Urheberrechtsverletzungen? Dann können Sie sich unbegrenzt und kostenlos über die gebührenfreie Experten-Hotline von einem Fachanwalt beraten lassen.

Psychologische Beratung

Über die gebührenfreie Experten-Hotline können Sie sich auch bei Fragen zu Cyber-Mobbing bei einem durch R+V vermittelten Diplom-Psychologen oder Psychotherapeuten Rat holen.

Umfassender Versicherungsschutz

Falls es trotz bester Sicherheitssoftware doch zum Schaden kommt, ersetzt die R+V InternetschutzPolice Vermögensschäden, die durch vorsätzlich unerlaubte Handlung eines Dritten entstehen:

Schutz bei privatem Online Kauf oder Verkauf - ersetzt wird eine unbegrenzte Anzahl finanzieller Schäden bis 10.000€ je Versicherungsjahr und Schadensfall (Mindestschadenshöhe 50€)

Schutz bei Identitätsdiebstahl und Kontomissbrauch (Finanzschutz) - ersetzt wird eine unbegrenzte Anzahl finanzieller Schäden bis 10.000€ je Versicherungsjahr und Schadensfall (Mindestschaden 50€)

Hilfe bei der Wiederherstellung persönlicher Daten - ersetzt werden die Kosten einer fachmännischen Wiederherstellung beim Experten freier Wahl bis 1.000€ je Versicherungsjahr und Schadensfall

Viren, Phishing, Cyber-Mobbing, Urheberrechtsverletzungen –oft reicht im Internet ein einziger Klick, um schon zu Schaden zu kommen. Neben der Abdeckung finanzieller Schäden hilft die InternetschutzPolice auch durch Beratung über ihre anwaltliche und psychologische Experten-Hotline.


Tarifoptionen

Leben Sie alleine oder sind Sie in Ihrem Haushalt der Einzige mit Internetzugang, dann ist der Singleschutz genau das Richtige für Sie.

Wollen Sie Ihre ganze Familie vor Cyberrisiken schützen, dann wählen Sie den Familientarif. Mitversichert sind so alle mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen wie Ehe- oder Lebenspartner, Großeltern und Kinder. Die Norton™ Sicherheitssoftware schützt bis zu 10 Geräte!

Die aktuellen Versicherungsbeiträge und Tarifoptionen finden Sie auf der Beitragseite.

Welcher Schutz ist sinnvoll?

Internetkriminalität im Privatbereich führt häufig zu finanziellen Verlusten, macht aber vor allem viel Ärger und Kummer. Der beste Schutz ist daher die Vermeidung von Schäden.

Die InternetschutzPolice der R+V beinhaltet deshalb die hohen Lizenzgebühren für die professionelle und benutzerfreundliche Premium-Sicherheitssoftware Norton™ Security Online. So bietet die R+V InternetschutzPolice einen umfassenden Komplettschutz für private Internetnutzer und ihre ganze Familie.

Sind alle Ihre Geräte schon wirksam geschützt und Sie suchen lediglich Versicherungsschutz? Der Internetschutz der SparkassenVersicherung hat ein ähnliches Leistungsprofil, jedoch ohne die hochwertige Softwarekomponente der R+V. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der SV, wo Sie bei Interesse auch direkt online abschließen können.


Die R+V InternetschutzPolice im Detail

Schadensbeispiele

Online Kauf und Verkauf

Sie bestellen online einen Artikel und bezahlen per Vorkasse. Die Ware kommt nie bei Ihnen an und das Geld ist weg. Oder Sie verkaufen einen Artikel übers Internet. Die Daten des Käufers wurden durch Phishing und Identitätsdiebstahl manipuliert und Sie schicken die Ware an einen Internetbetrüger. Sie müssen dem wahren Käufer den Kaufpreis erstatten, Ihr Artikel ist aber verloren.

Identitätsdiebstahl und Kontomissbrauch

Durch Hacking Ihres Kunden-Accounts wird in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung eingekauft. Oder durch Phishing verschafft sich jemand Zugang zu Ihren Online-Bankdaten und veranlasst unberechtigt eine Überweisung. Die Bank haftet nicht wegen grober Fahrlässigkeit oder behält den gesetzlichen Selbstbehalt ein (150€).

Privater Datenverlust und Datenbeschädigung

Durch Schadsoftware (z.B. Virus oder Trojaner) sind Ihre persönlichen Daten verloren oder bedroht. Nur ein teurer Fachmann kann Ihre zerstörten oder beschädigten Daten retten.

Cyber-Mobbing

Durch ein unvorteilhaftes Foto wird Ihr Teenager über Massenverbreitung im Internet zum Gespött der Schule. Bei der psychologischen Hotline können Sie sich Rat holen.

Verletzung von Urheberrechten

Sie haben unwissentlich Urheberrechte im Internet verletzt: Ihr Kind hat z.B. illegal Musik über ein File-Sharing-Programm heruntergeladen. Bei der rechtlichen Hotline können Sie sich juristisch beraten lassen.

Ausgeschlossene Leistungen

Folgende Schäden sind durch die R+V InternetschutzPolice nicht abgedeckt:

Schäden, die im Rahmen beruflicher oder gewerblicher Tätigkeit entstehen.

Schäden beim Kauf und Verkauf von Lizenzen, Urheberrechten und Downloads.

Schäden beim Kauf und Verkauf von Strom, Gas, Gutscheinen oder Eintrittskarten.

Eigenverursachte Schäden oder Schäden durch Familienangehörige.

Von Drittverträgen oder Dienstleistern (Bank,..) bereits abgedeckte Schäden.

Schäden mit einer Schadenssumme, die kleiner ist als 50€.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice.

Leistungsvoraussetzungen

Schadenseintritt nach Versicherungsabschluss

Der Versicherungsfall kann nicht vor Abschluss der Versicherung eingetreten sein, sondern muss während der Laufzeit auftreten.

Installierte Sicherheitssoftware

Eine aktuelle Sicherheitssoftware muss nachweislich installiert gewesen sein. Die R+V InternetschutzPolice beinhaltet die Lizenzkosten für Norton™ Security Online während der Laufzeit des Versicherungsvertrags. Selbstverständlich sind Sie jedoch in der Wahl Ihrer Sicherheitssoftware grundsätzlich frei.

Wahrnehmung von Rechtswegen

Sie haben Ihre vertraglichen und gesetzlichen Rechte ausgeübt und unter Umständen Strafanzeige erstattet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice.

Leistungshöhe

Die R+V InternetschutzPolice kommt bei privaten Kauf- und Verkaufsaktivitäten im Internet sowie bei Identitätsdiebstahl oder Kontomissbrauch für eine unbegrenzte Anzahl finanzieller Schäden durch Betrug bis zur Schadenshöchstgrenze von 10.000€ pro Versicherungsjahr und Schadensfall auf.

Bei der fachmännischen Wiederherstellung und Rettung Ihrer Daten bei einem Experten Ihrer Wahl übernimmt die R+V InternetschutzPolice Kosten bis 1.000€ pro Versicherungsjahr und Schadensfall, selbstverständlich ohne Selbstbehalt.

Die Mindestschadenshöhe beträgt 50€, das heißt Schäden unter 50€ werden nicht ersetzt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice.

Versicherungszeiten

Versicherungsbeginn

Der Versicherungs­schutz beginnt zu dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt, frühestens jedoch zum Zeitpunkt der Antragstellung und vorbehaltlich rechtzeitiger Beitragszahlung.

Versicherungslaufzeit

Die Laufzeit beträgt 1 Jahr oder 3 Jahre (dann mit 10% Laufzeitrabatt). Nach Ablauf der Vertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht spätestens drei Monate vor dem jeweiligen Ablauf von einer der vertragsschließenden Parteien schriftlich gekündigt wird.

Versicherungsende

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Vertragsablauf.

Weitere Informationen wie Sonderkündigungsrechte entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice.

Versicherungsbeitrag

Die Höhe des Beitrags richtet sich nach dem gewählten Versicherungs­schutz (Familien- oder Singleschutz), der Laufzeit (1 Jahr oder 3 Jahre, dann mit 10% Laufzeitrabatt) und der Art der gewählten Zahlungsperiode (jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich).

Der erste Beitrag ist sofort nach Zugang des Versicherungsscheins fällig, danach immer im Voraus je nach gewählter Zahlungsperiode.

Eine Übersicht der aktuellen Versicherungsbeiträge und Tarifoptionen finden Sie auf der Beitragseite.

Versicherungs­bedingungen

Maßgeblich für den Versicherungs­schutz sind die im Antrag, dem Versicherungsschein und den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice getroffenen Regelungen. Bitte lesen Sie diese sorgfältig vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung durch. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie Sich jederzeit gerne an uns wenden.

Tarifauswahl und Versicherungsbeitrag

Ihr Versicherungsbeitrag:

Fragen zur InternetschutzPolice

Bei SeguraDirekt.de haben Sie mehrere Optionen Ihren Versicherungsantrag zu stellen.
Am einfachsten füllen Sie hier online sicher und geschützt Ihren Antrag aus. Sie erhalten von uns sofort ein E-Mail zur Bestätigung, dass wir Ihren Antrag erhalten haben. Erst wenn Sie in diesem E-Mail durch einen Klick auf den dort hinterlegten Link Ihren Wunsch auf Vertragsabschluß bestätigen, übertragen wir Ihre Daten verschlüsselt und sicher direkt an die R+V.
Sie wollen Ihren Antrag nicht online stellen? Gehen Sie auf "jetzt abschließen", wählen Sie den gewünschten Versicherungs­schutz und lassen Sie sich das Antragsformular z.B. per E-Mail zuschicken. Sie füllen den Antrag in Ruhe zu Hause aus, unterschreiben und schicken ihn per E-Mail, Fax oder Post zurück an uns und wir übertragen Ihre Daten sicher und verschlüsselt an die R+V.
Die R+V prüft Ihren Antrag und Sie erhalten den Versicherungsschein (Police) dann kurze Zeit später per Post. Damit ist der Versicherungsvertrag geschlossen, sofern Sie nicht Ihr Widerrufsrecht ausüben. Der Beginn des Versicherungs­schutzes hängt von Ihrer rechtzeitigen Beitragszahlung ab. Bitte lesen Sie sich vor Antragstellung vor allem die Allgemeinen Versicherungs­bedingungen der R+V InternetschutzPolice sorgfältig durch.
Nach Erhalt des Versicherungsscheins (Police) und aller Vertragsunterlagen können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Sie müssen das in schriftlicher Form tun. Einzelheiten zum Widerrufsrecht finden Sie in den AVB und unseren AGB.
Sobald wir Ihren Antrag erhalten haben -entweder als Papierantrag mit Unterschrift oder als Online-Antrag nach Ihrer Bestätigung des Verifzierungslinks-, geben wir ihn sicher und verschlüsselt an die R+V weiter. Dort wird Ihr Antrag geprüft und bearbeitet. Den Versicherungsschein (Police) erhalten Sie dann kurze Zeit später mit der Post.
Nein. Die R+V InternetschutzPolice gilt für den Privatbereich und deckt nur private Internetaktivitäten ab.
Der erste Beitrag ist sofort nach Erhalt des Versicherungsscheins und Zugang der Zahlungsaufforderung fällig, danach immer im Voraus je nach gewählter Zahlungsperiode (jährlich, vierteljährlich, halbjährlich oder monatlich).
Haben Sie Ihren Beitrag rechtzeitig bezahlt, so beginnt der Versicherungs­schutz zu dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt, frühestens jedoch zum Zeitpunkt der Antragstellung.
Es werden Vermögensschäden abgesichert, die im Rahmen der privaten Nutzung des Internets durch vorsätzlich unerlaubte Handlungen eines Dritten entstanden sind. Diese können z.B. beim Online Kauf-/ Verkauf, durch Identitätsdiebstahl, Kontomißbrauch oder Schadsoftware entstehen.
Ausgeschlossen sind Schäden im Rahmen beruflicher oder gewerblicher Tätigkeit, eigenverursachte oder durch Familienangehörige verursachte Schäden, bereits von Drittverträgen oder Dienstleistern abgesicherte Schäden, sowie Vermögensschäden aus dem Kauf/ Verkauf von Lizenzen, Urheberrechten, Downloads, Strom, Gas, Gutscheinen oder Eintrittskarten. Ausgeschlossen sind auch alle Schäden unter 50€.
Die Schadenshöchstgrenze beträgt 10.000€ pro Schadensjahr und Versicherungsfall. Mindestschadenhöhe sind 50€, d.h. Schäden unter 50€ werden nicht übernommen. Bei der fachmännischen Wiederherstellung und Rettung Ihrer Daten bei einem Experten Ihrer Wahl übernimmt die R+V InternetschutzPolice Kosten bis 1.000€ pro Versicherungsjahr und Schadensfall.
Sie sind in der Auswahl Ihrer Sicherheitssoftware grundsätzlich frei. Sie müssen auf allen Ihren internetfähigen Endgeräten eine aktuelle Virensoftware mit Spyware-Erkennung auf dem neuesten Stand installiert haben. Sie müssen auch über eine sogenannte Firewall verfügen und ein Patch-Management-Verfahren (geplante, automatisierte System- und Sicherheitsupdates um Systembestandteile zu aktualisieren und v.a. Sicherheitslücken zu schließen und Programmfehler zu beheben) etabliert haben. Veraltete Systeme oder Anwendungen, für die der Hersteller keine Sicherheitspatches mehr bereitstellt, dürfen nicht verwendet werden.
Die R+V InternetschutzPolice beinhaltet die Lizenzkosten für Norton™ Security Online während der Laufzeit des Versicherungsvertrags, die alle Sicherheitsanforderungen erfüllt.
Weitere ausführliche Informationen zur Registrierung und über die Schutzfunktionen und Vorteile Ihrer Norton™ Security Online Lizenz finden Sie auch hier auf dieser Übersicht und auf der Webseite der R+V.
Und so erhalten Sie die Norton™ Lizenz: Registrieren Sie sich auf der R+V Webseite mit Ihrer InternetschutzPolice VersicherungsscheinNummer. Sie finden diese auf Ihren Versicherungsunterlagen. Geben Sie zusätzlich eine E-Mail Adresse an. An diese Adresse werden Ihnen die Lizenzinformationen für Norton™ Security Online gesendet.
Die Laufzeit des Vertrags beträgt wahlweise 1 Jahr oder 3 Jahre (dann mit 10% Laufzeitrabatt) und verlängert sich anschließend automatisch um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht spätestens drei Monate vor dem jeweiligen Ablauf von einer der vertragsschließenden Parteien schriftlich gekündigt wird.
Mitversichert sind alle mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen wie Ehepartner, eingetragene Lebenspartner, unverheiratete Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder) sowie an dessen Wohnsitz gemeldete unverheiratete Partner und deren Kinder. Weitere Details finden Sie in den Allgemeinen Versicherungs­bedingungen für die R+V InternetschutzPolice unter §2.
Einen Schaden müssen Sie unverzüglich der R+V melden. Am einfachsten geht das über das Schadenformular. Weitere Informationen wie die kostenlose Nummer der R+V-Schadenhotline finden Sie unter Schaden melden.
Die Versicherung läuft für den im Versicherungsschein angegebenen Zeitraum (1 Jahr oder 3 Jahre). Sie kann bis spätestens 3 Monate zum Vertragsablauf in schriftlicher Form gekündigt werden. Nach Eintritt eines Versicherungsfalls haben Sie und die R+V ein Sonderkündigungsrecht.
Am einfachsten ist die Bezahlung per SEPA-Lastschriftmandat. So gefährden Sie auch nicht durch Zahlungsverzug Ihren Versicherungs­schutz. Sie können die Einzugsermächtigung direkt bei Antragstellung erteilen. Auf der Webseite der R+V Versicherung können Sie auch noch nachträglich einfach und schnell unter Angabe Ihrer Versicherungsscheinnummer Ihre Einzugsermächtigung online erteilen. Eine unterjährige Zahlweise ist immer nur mit Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats möglich. Alternativ können Sie den Jahresbeitrag bei jährlicher Zahlweise auch per Überweisung auf Rechnung bezahlen. Auf den R+V-Zahlscheinen ist zusätzlich ein QR-Code aufgedruckt, damit Sie die Rechnung auch per Online-Überweisung mit dem Smartphone oder Tablet bezahlen können. Sie haben die Möglichkeit zu monatlicher, vierteljährlicher, halbjährlicher und jährlicher Zahlweise. Die einzelnen Tarife dazu finden Sie auf der Beitragseite.
Sie haben bei der telefonischen psychologischen Beratung rund ums Internet Anspruch auf drei Beratungsstunden pro Versicherungsjahr. Die Telefonnummer der Beratungshotline erhalten Sie nach Vertragsabschluß zusammen mit dem Versicherungsschein.
Nein. Sie können die telefonische rechtliche Beratung zu Fragen rund ums Internet in unbegrenztem Umfang nutzen. Die Telefonnummer der rechtlichen Beratungshotline erhalten Sie nach Vertragsabschluß zusammen mit dem Versicherungsschein.